Haus der Säuglinge und Kleinkinder

  • casita Fundación Esperanza
    img        

    Unser Haus hat bietet Platz für 24 Säuglinge und Kleinkinder, die in ihren Grundrechten verletzt wurden. Unsere Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Kinder in eine Familie aufgenommen und integriert werden - Sei es die ursprüngliche Familie, oder im Rahmen einer Adoption. Während ihrem Aufenthalt in unserer Institution ist unsere Priorität der Erhalt des leiblichen als auch des seelischen Wohls der Kinder.

    Dieser wichtigen Aufgabe will unser 17-köpfiges Team mit Liebe und Professionalität gerecht werden. Des weiteren stehen wir in enger Zusammenarbeit mit einer Gruppe an Freiwilligen und studierenden Praktikanten, die den angestellten Mitarbeitern zur Seite stehen und diese unterstützen.

    Außerdem sind wir ein externer Standort der “Fundación Integra”, von der uns zwei Erzieherinnen zur Seite stehen, die sich speziell um die Bildung und Entwicklung der Kinder kümmern.

Haus der Kinder und Jugendlichen

        img

Dieses Haus beherbergt aktuell fünf Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 11 Jahren, die aus diversen Gründen weder in ihre ursprüngliche Familie zurückgeführt, noch von anderen Familien adoptiert werden konnten. Ihnen bieten wir ein familiäres Umfeld und einen stabilen Rahmen mit christlichen Werten, um eine normale Entwicklung und das ausschöpfen all ihrer Potentiale zu ermöglichen. Hier existiert keine Altersgrenze, jeder Bewohner wird auf dem Weg zu einem autonomen und selbstverantwortlichenLeben gestützt.

Die Betreuung dieser Kinder und Jugendlichen liegt in den Händen dreier Personen, die nicht nur nach materieller und physischer Versorgung schauen, sondern hier ebenso eine elterliche Rolle einnehmen. Dazu gehört das Begleiten im Alltag und die Unterstützung auf dem emotionalen Weg zu einem Leben in Unabhängigkeit.

Unsere Erfolge

  •        
    img

    Im Jahr 2014 feierten wir unser 30-jähriges Jubiläum. Während diesen 30 Jahren haben wir über 1.800 Babys, Kinder und Jugendliche beherbergt, versorgt und begleitet. Ihnen gaben wir das Recht auf ein familiäres Umfeld, sei es in der ursprünglichen Familie, auf dem Weg der Adoption oder in Obhut unserer beider Häuser.

    img
  •        
    img

    Im Jahr 2017 nahmen wir 16 Kinder neu in unserem Haus der Säuglinge und Kinder auf, führten 6 Kinder in ihre ursprünglichen Familien zurück und begleiteten 8 Kinder auf dem Weg einer Adoption in eine neue Familie.

    img
  •        
    img

    Was haben wir 2017 geschafft?. Die Komplettrenovierung des Stromnetzes des Hauses der Säuglinge und Kinder sowie den Ausbau des Lichtsystem mit moderner LED-Technologie im Innen- und Außenbereich. Die Einführung eines Solarbetriebenen Warmwassersystems. Entwicklung eines Notfallplans der den Aufbau des Hauses berücksichtigt und die Ausbildung des Personals, Veränderung der Sicherheitsinstallationen, neue Sicherheitsbeschilderung, und mehrere Notfallübungen beinhaltet, um im Falle eines Notfalls bestmöglich reagieren zu können.

    img
  • 2018        
    img

    Das Jahr 2018 beginnen wir mit 17 Kindern, die im Haus der Säuglinge und Kleinkinder leben, von denen 6 im Laufe des Jahres unter psychologischer und professioneller Aufsicht unseres Teams in ihre Familie zurückgeführt werden sollen. 5 Jugendliche leben im Haus der Kinder und Jugendlichen.

    img
  •        
    img

    Positive Evaluierungen während der Besichtigungen durch gesandte des “Centro de Medidas Cauterales” und des Personals des SENAME

    img
  •        
    img

    Motivieren von vielen Personen, die uns durch ihre großzügigen Beiträge ermöglichen unsere Arbeit im Wohle der Kinder fortzuführen.

    img

Fotogalerie

Wie Kann Ich Helfen?

Um den Bedürfnissen aller Kinder gerecht zu werden, müssen wir ab 2018€32.000 monatlich zur Verfügung stellen können. Unsere Finanzen werden gestützt durch Spenden von Privatpersonen aus Chile und aus dem Ausland, Spenden von einigen Firmen und der "Lily-Iñiguez-Los Nidos" Stiftung. Des weiteren Organisieren wir eine Tombola und Bingo Ereignisse um unsere finanziellen Mittel zu stärken.

Geldspenden

  • tweets

    Freiwilligenarbeit

    Freiwillige sind ein sehr wichtiger Teil unseres Teams! Um Teil unserer Gruppe von Freiwilligen zu werden, schreib uns bitte eine Mail an contacto@hogaresperanza.cl.

Kontakt

Heimat

Av. Trinidad Oriente #3400 La Florida, Santiago
Chile.

Kontaktdetails

Soziale Netzwerke